/* Google Schriftfont */ Eine kleine Prise Anna: Melonensalat mit Feta und selbstgemachtem Börek

Sonntag, 17. Juli 2016

Melonensalat mit Feta und selbstgemachtem Börek



Heute habe ich einen erfrischenden Salat für euch, bei dem vielleicht auf den ersten Blick die Zutaten ungewöhnlich wirken. Glaubt mir, die Kombination aus Wassermelone, Feta und Gurke passt hervorragend. Ein leichtes Dressing dazu und etwas Basilikum - fertig ist ein schmackhaftes Dreierlei.



 

Was ihn optisch zu einem Eye-catcher macht, sind die in - relativ ;o) - gleichmäßig große Würfel geschnittene Zutaten. Beim Melonenfruchtfleisch und der Salatgurke bleibt dann zwar immer etwas "Verschnitt" übrig, aber der nascht sich nebenbei schnell weg. Dafür ist der Feta schnittfreundlich und schnell zurechtgewürfelt.

Als Beilage passt natürlich immer frisches Baguette oder Fladenbrot. Ich habe mir aber überlegt, frisches Börek dazu zu servieren. Mit Yufka- oder Filoteig aus der Frischtheke ist es fix zubereitet.


 

Dazu passt ein Dip aus griechischem Joghurt und Ajvar (Mus aus Paprika und Gewürzen - bekommt man in jedem gut sortierten Supermarkt oder im türkischen Lebensmittelladen). Je nachdem, ob man einen scharfen oder milden Dip haben möchte, wählt man das Ajvar entsprechend.


 

 

Genießt den Käse-Snack mit Sesam und Schwarzkümmel auf knusprigem Filoteig und dazu einen fruchtigen Salat als Beilage.
Guten Appetit! 


 

Zum Download des Wassermelonen-Salat bitte für die Scrapbooking-Version hier und für die einfache Version hier klicken - oder einfach direkt auf das Rezeptbild klicken.


 

 


Zum Download des Börek bitte für die Scrapbooking-Version hier und für die einfache Version hier klicken - oder einfach direkt auf das Rezeptbild klicken.

 
 

 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen